SWK Bank - Kreditanbieter
Freitag, 3. Juli 2009

SWK Bank

Die 1959 gegründete SWK Bank gehört zu den Direktbanken, die heute ihre Geschäfte fast ausschließlich über das Internet abwickelt, obwohl man immer noch einzelne Filialen betreibt. Der Verzicht auf einen Ausbau des Filialnetzes wirkt sich positiv auf die Kostenstruktur des Unternehmens aus. Das gesamte Angebot ist jedoch für die Vermarktung über das Internet zugeschnitten. Von Beginn an stand der Service im Mittelpunkt und diesen Schwerpunkt setzt man auch heute noch.

Das bekommt der Kunde vor allem dann zu spüren, wenn er bei der SWK Bank einen Kredit online beantragen möchte. Die Entscheidung auf Grund der übermittelten Daten wird binnen Sekunden gefällt. In der Regel hat der anfragende Kunde die Antwort bereits innerhalb von Minuten auf dem Tisch. Berechnungen der maximalen Kredithöhe sind auch in anonymer Form möglich. Der endgültige Antrag muss nur ausgedruckt und mit den entsprechenden Nachweisen versehen abgeschickt werden. Dann kann man schon wenige Tage später über die Kreditsumme verfügen.

Darüber hinaus bietet die SWK Bank auch das klassische Onlinekonto inklusive Kreditkarte an und wer eine gute Geldanlage sucht, ist bei den Angeboten der SWK Bank zum Tagesgeld und zum Festgeld ebenfalls in guten Händen.


Adresse:

SWK Bank

Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH
Am Ockenheimer Graben 52
55411 Bingen am Rhein



Vergleichen Sie die Konditionen dieses Anbieter mit weiteren Banken:

Kredit Vergleich


Letzte Aktualisierung ( Freitag, 3. Juli 2009 )
 

Ähnliche Artikel

Zufallsartikel

Newsflashes - Newsflash
Kredit für iPhone sinnvoll?
Administrator - Samstag, 11. September 2010
Ist die Finanzierung eines Apple IPhone sinnvoll? Oft wird gefragt, ab wann es sich lohnt einen Kredit aufzunehmen. Der Trend geht immer mehr zu den kleineren Krediten, um sich zum Beispiel ein gutes Handy, wie das iPhone leisten zu können.
Newsflashes - Newsflash
AIG Manager Bonis im Blickpunkt
Administrator - Freitag, 3. April 2009
AIG Boni im Schussfeld der Politik Eigentlich hat es der Chef der amerikanischen Notenbank, Ben Bernanke, bereits Anfang März in einer Rede vor dem Senat auf den Punkt gebracht. Er zeigte unverhohlen seine Wut auf die Verantwortungslosigkeit der Manager des Versicherungskonzerns. Dennoch setzte man die Fortführung der staatlichen Hilfen für den ...