Creditolo
Freitag, 3. Juli 2009

Bei Creditolo handelt es sich um eine von zwei Sachsen betriebene Plattform im Internet, über die man sich einfach und schnell Kredite für die verschiedensten Zwecke vermitteln lassen kann. Das können Kredite mit und ohne Schufaeintragung sein. Die Leipziger arbeiten dabei mit vielen Banken zusammen und können im Auftrag des jeweiligen Kunden deren Angebote miteinander vergleichen. Über die Internetplattform kann man seine konkrete Kreditanfrage stellen und bekommt dann dazu einen Vorbescheid. Möchte man das jeweilige Angebot annehmen, bekommt man den Kreditvertrag zugestellt. Hat man diesen unterschrieben und mit den erforderlichen Anlagen zurück geschickt, kann man sich das Geld entweder auf sein Konto überweisen lassen oder es in bar bei einer der zahlreichen Partnerbanken des Unternehmens abholen. Der Großteil der angebotenen Kredite richtet sich abhängig Beschäftigte, doch auch als Selbstständiger hat man Chancen, sich über Creditolo eine Finanzierung beschaffen zu können. Dabei muss man jedoch einige Voraussetzungen erfüllen, zu denen beispielsweise die Vorlage der Einkommensunterlagen aus vier Jahren gewerblicher Tätigkeit gehören. Reicht der Zeitraum oder das daraus erzielte Einkommen nicht aus, kann Creditolo auch Finanzierungen von Banken vermitteln, die die Aufnahme eines zweiten Kreditnehmers akzeptieren oder bei denen man den Kredit durch Hinterlegung von Wertgegenständen oder Abtretung von Guthaben aus Versicherungen absichern kann.


Adresse:

Creditolo

One Two Interactive GmbH
Torgauer Straße 231 – 233
04347 Leipzig


Mehrere Kreditanbieter miteinander vergleichen:

Finanzierungsvergleich


 

Ähnliche Artikel

Zufallsartikel

Newsflashes - Newsflash
Armut in Deutschland wächst rasant an
Administrator - Dienstag, 21. Oktober 2008
OECD Studie bestätigt - Armut in Deutschland wächst Armutszeugnis für Deutschland: Eine heute bekannt gewordene OECD Studie bescheinigt der Bundesrepublik das es immer mehr Arme Menschen gibt. Die Ungleichheit zwischen Arm und Reich steigt an.
Newsflashes - Newsflash
Im Angesicht der Finanzkrise: Die Einstellung der Deutschen zur Altersvorsorge
Administrator - Mittwoch, 3. Juni 2009
Im Angesicht der Finanzkrise: Die Einstellung der Deutschen zur Altersvorsorge Viele Menschen haben Angst um ihr Geld bekommen angesichts der immer noch fortwährenden Krise der Finanzwirtschaft. Und dies hat auch dazu geführt, dass viele Anleger das Vertrauen in Geldanlagen verloren haben – leider auch in Bezug auf die Private Altersvorsorge. Wie ...