Credit Europe Bank
Freitag, 3. Juli 2009

1994 schlug in den Niederlanden die Geburtsstunde der Credit Europe Bank. Sie hat ihren Hauptsitz in Amsterdam und operiert in zehn weiteren Ländern. Die Zahl der Beschäftigten beträgt etwa 6.000. Zu Beginn war der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit der niederländischen Bank die Vergabe von internationalen Krediten. Beginnend im Jahr 1997 etablierte man sich zunehmend auch im Privatkundengeschäft. Wer hier sein Vermögen in eine der zahlreichen angebotenen Geldanlagen geben möchte, sollte bedenken, dass es dort nach niederländischem Recht abgesichert ist. Das heißt, im Falle einer Insolvenz der Bank bekäme man nur die ersten 20.000 Euro in vollem Umfang erstattet. Weitere 20.000 Euro werden zu neunzig Prozent garantiert.

Im Bereich des Privatkundengeschäfts profilierte man sich vor allem im Bereich Tagesgeld und Festgeld. Schon bei einer Mindesteinlage von 2.500 Euro kann man sich hohe Renditen sichern. Die Zinsausschüttung beim Festgeld erfolgt monatlich, so dass man zusätzliche Einnahmen durch den Zinseszinseffekt bekommt. Auch im Bereich der privaten Kredite liegt die Credit Europe Bank bei den in Deutschland agierenden Banken meist auf den vorderen Plätzen. Der Credit Europe Privatkredit kann online beantragt werden und es fällt keine Bearbeitungsgebühr an, was ihn bei einem Vergleich noch besser abschneiden lässt.


Adresse:

Credit Europe Bank N.V.

Credit Europe Bank N.V.
Niederlassung Deutschland
Im Galluspark 25
60326 Frankfurt am Main


Online Ratenkredit finden:

Raten-Kreditvergleich


 

Ähnliche Artikel

Zufallsartikel

Newsflashes - Newsflash
Handeln gegen hohe Steuern: zweites Depot Eröffnen
Administrator - Samstag, 25. Oktober 2008
Zweitdepot – Wie Fondssparer die Abgeltungssteuer umgehen Für ab dem 01.01.2009 gekaufte Wertpapiere müssen Zinsen, Ausschüttungen und Kursgewinne die man mit Fonds macht pauschal mit 25% Abgeltungssteuer versteuert werden. Evt. kommen noch Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer hinzu. Macht insgesamt eine Abgabenlast von 28% aller Gewinne. Ein Zweitdepot kann Renditevorteile bringen.
Finanzen - Geldanlage
Grüner Strom als Kapitalanlage
Administrator - Samstag, 28. Juli 2012
Grüner Strom als Geldanlage In Zeiten wie diesen, da die Lebenshaltungskosten stetig steigen, müssen Verbraucher sparen. Viele entscheiden sich deshalb auch im Energiebereich die Kosten zu senken. So kann beispielsweise grüner Strom als Geldanlage dienen. Was ist grüner Strom? Grüner Strom bedeutet Strom von erneuerbaren Energien zu beziehen. Ob nun Sonnenenergie, Windkraftenergie ...